Kartoffeln pflanzen 2022

Die tollen Knollen sind im Boden. Wir haben in diesem Jahr 8 verschiedene Sorten im Anbau und wenn alles gut läuft auch bald im Angebot. Neben den typisch gelbschaligen und gelbfleischigen Sorten wie beispielsweise die “Goldmarie”, wurden auch wieder alte und besondere Sorten wie z.B. die “Blaue St. Galler” oder das “Bamberger Hörnchen” gepflanzt. Alle Kartoffeln wurden vor dem Pflanzermin vorgekeimt, damit sie möglichst schnell auflaufen, das heißt aus dem Erddamm herauswachsen und Blätter bilden. Durch die schnelle Ausbildung der Blätter wachsen nicht nur die neuen Kartoffeln zügiger heran, sondern auch der Boden wird flächendeckend schneller beschattet, womit dem unerwünschten Beikraut (Unkraut) das Licht zum wachsen genommen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.